Abenteuer Jim Knopf

Beinstraße

Im Sommer 2017 machte in Aalen ein ganz besonderer Gast Halt, Jim Knopf. Der Abenteurer hat sich von Lummerland auf den langen Weg nach Aalen gemacht, um hier den Sommer zu verbringen. Kinder konnten hier mit Ihren Eltern einen fantastischen Nachbau von Jim Knopf und seiner Lokomotive bestaunen. Auch Jim Knopf wollte das diesjährige Abenteuerland in der Aalener Innenstadt miterleben und ist deswegen nach Aalen gereist. Auf seinem langen Weg hat er mit seinen Freunden Lukas und Emma viele Abenteuer erlebt. Sein Weg führte Ihn über die Weltmeere durch die Wüste und über die Berge, vorbei an Vulkanen und anderen Naturgefahren lieferte er sich Kämpfe mit der Wilden 13. Jim Knopf ließ sich in der Beinstraße nieder und genoss den Sommer in Aalen.Der Aufbau erfolgte durch die Stadtgärtnerei.

Die Pflanzkübel, die am Bachlauf aufgestellt waren, wurden freundlicherweise vom Onlineshop www.pflanzkuebel-direkt.de der ambico GmbH in Westhausen zur Verfügung gestellt.